KC010: A Way Out

21 Mai


In dieser Folge reden wir über das oft empfohlene “A Way Out” von den Hazelight Studios.  Mit “Brothers: A Tale of two Sons” hat sich das schwedische Entwicklerstudio schon 2013 einen Sonderplatz in den Annalen der Koop-Videospielen gesichert und machte große Wellen um das innovative Spielkonzept und die emotionale und gute Story.

“A Way Out” tritt 2018 also in große Fußstapfen, die mit Josef Fares (Filmemacher) als Director gut ausgefüllt werden. In einem Kalifornien der 70er Jahre schaut und spielt man zu zweit eine Geschichte, die immer wieder überrascht und mit wechselnden Schauplätzen, neuen Mechaniken und experimentellen Kameraeinstellungen auftrumpft.

 

Was uns an der Story begeistert hat, wo das Spiel trotzdem Mängel hat und ob wir insgesamt überzeugt sind, hört ihr hier. 

Wie immer freuen wir uns sehr über Feedback und Spieleempfehlungen! Ihr findet uns auf Instagram oder könnt uns direkt per Mail.

 

Bis zum nächsten Mal.

avatar Simon
avatar Leif Amazon Wishlist Icon

One Reply to “KC010: A Way Out”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.