KC006: Lovers In A Dangerous Spacetime

25 Okt


Fliegen im Millennium Falcon – mit Wissenschaftler-Kaninchen und sehr viel rosa.

Wenn man die besten Millennium Falcon-Kampfszenen aus Star Wars und jede Menge spaßiger Sci-Fi-Raumfahrtclichés mit einer kitschtriefenden Story und extrem schrillen Farben kreuzt, kommt dabei höchstwahrscheinlich Lovers In A Dangerous Spacetime heraus.

Im ersten richtigen Werk des dreiköpfigen Teams bei “Asteroid Base” gilt es, mit viel Absprache und Koordination, ein rundes Raumschiff mit verschiedensten Funktionen und Stationen durch die verschiedenen intergalaktischen Level zu navigieren. Dabei trifft man in jedem Abschnitt auf neue Alienmonster, Fallen und Hindernisse. Was das Spiel so fesselnd macht und wie uns der Look gefallen hat, das hört ihr hier!

Über Feedback freuen wir uns immer sehr. Wenn euch unser Podcast gefällt, dann lasst uns bitte eine positive Bewertung bei Apple Podcasts da, das hilft uns sehr. Bei Anregungen und Fragen – und auch für weitere Infos aller Art – findet ihr uns auf Instagram, Twitter und Facebook. Außerdem könnt ihr uns jederzeit eine E-Mail senden. Wir freuen uns auf Anregungen, Spieletipps, etc.!

-KoopCast

Kapitel:

00:00:30 Begrüßung
00:01:34 Review
00:22:49 Fazit: Technik
00:24:24 Fazit: Story
00:25:48 Fazit: Gameplay
00:29:42 Fazit: Interaktion
00:34:07 Fazit: Partytauglichkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.