Gerede: Budi Höbig raucht Katzenhaare im Zug

18 Jan

 

Einen angenehmen Abend wünscht der KoopCast, aus seinen kleinen Aufnahmekammern heraus, mit weißen Taschentüchern winkend.


Zum zweiten Mal haben sich unsere Helden aufgemacht und sich vor das Mikrofon gesetzt, ganz ohne Thema und nennenswerter Vorbereitung.
Doch es gibt einiges zu verkünden, aus den Welten des Simon und den Tunneln des Leif, so manch Neuerung um die Regelmäßigkeit und um das Format wird publiziert.
Seid Teil davon und hört, was wir zu sagen haben.

Wer schon einst eine Folge dieses Unterhaltungsmediums hörte weiß; auch allerlei andere Wichtigkeit hat seinen Weg gefunden in diese Sendung.
Sei das Corn-Dog-Duschschaum, seien es Katzen – mal wieder ist eine Menge dabei.

Darunter bestimmt auch Spaß und Spannung für dich!

 

Wir wünschen – irgendwie – gute Unterhaltung, und hören uns in zwei Wochen wieder, wenn es wieder KoopCast heißt, wenn wir wieder Struktur haben, wenn alles wieder ist wie damals. 
Denn da war ja bekanntlich alles besser.

 

Küsse,
-KoopCast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.