Folge 005: Pack a Zombie

11 Mai

Die fünfte Folge des KoopCast ist da!

Zwar nicht Themengleich, aber doch passend zu Folge 004: Sucker Punch, geht es diesmal um Zombies. Genauer gesagt: um den Call of Duty Zombiemodus.

In – uns selbst überraschend – nur ein wenig mehr als einer Stunde lassen wir unsere gemeinsamen Stunden vor den verschiedenen Konsolen in unserem Freundeskreis revue-passieren und erzählen, warum der Zombiemodus eines der letzten Arcadespiele ist.
Außerdem aber geben wir faktischen Überblick über die Sub-Reihe des Zombiemodus innerhalb der CoD-Reihe und stellen zusätzlich sowohl urbane Theorien zu der verborgenen Story vor, als auch unsere eigenen.

Wie das erneut großartige, handgezeichnete Cover geben auch wir beim Sprechen einen Einblick in den ganz eigenen Zombiecharme aus dem Hause Treyarch und hoffen, der  ein oder andere schaut mal in den Spielmodus herein.

Das erste mal haben wir beide bessere Mikrofone zur Verfügung und hoffen die veränderte Klangqualität fällt positiv aus, dann lohnen sich die Investitionen für uns auch.

Viel Spaß beim Hören!

Feedback
Wir machen diesen Podcast natürlich aus erster Linie weil wir ihn machen wollen und Spaß am Recherchieren, Aufnehmen, Schneiden, und Schreiben haben.
Trotzdem ist das alles auch Arbeit, die wir zusätzlich zu Hausaufgaben, Klausurvorbereitungen und Privatleben haben.
Deshalb ist euer Feedback unendlich wichtig und motivierend. Wenn es euch als ein bisschen Spaß macht uns zuzuhören, dann lasst uns das wissen!
Entweder auf unserer Facebook-Seite, hier unter der Folge, mit einer Mail oder per kurzem Tweet! Wir würden uns unfassbar freuen!

singleplayer
Es gibt eine kleine, aber feine Neuerung! Oben in der Navigationsleiste gibt es einen neuen Button namens “singleplayer“. Dort gelangt ihr zu jeweils eigenen Blogs von Simon und Leif, die da ihre Gedanken hinmüllen, die es nicht in einen Podcast schaffen.
Leifs Blog steht schon in Grundzügen, Simon lässt majestätisch auf sich warten!

Cover
Wie oben schon erwähnt, wurden wir erneut mit einem Meisterwerk von unserer – mittlerweile ja quasi Stammzeichnerin – Lisann geehrt. Wie jede Folge möchten wir dafür unsere unfassbare Dankbarkeit ausdrücken und hoffen, du verlierst den Spaß am Zeichen nicht so schnell.
Wer mehr Kunst sehen will schaut auf ihrem Instagram Account vorbei!
Wenn wir nicht immer in der jeweiligen Folge genau auf das Cover eingehen liegt das meist daran das wir es bis dahin noch gar nicht gesehen haben – würden wir uns mal angewöhnen ihr früher Bescheid zu sagen ginge das aber auch 🙂

Intro
Das wunderschöner Intro stammt von Freund und Musiker Joel. Mit einer Mischung aus Dreamcast-Startsound, Modempiepsen und fetten Beats aus seiner eigenen Feder stimmt es eure Ohren auf unsere Stimmen ein, und leitet sie wieder hinaus. Vielen Dank dafür!
Musik seiner Band und Infos zu Auftritten hier! #supportyourlocals

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.